Renditen bauen
MARK MÜNCHEN, München

MARK MÜNCHEN, München

Landsberger Straße 350 - 356
80687 München

Google Maps
#
#
#
#

Key Facts

Objekt: Büro-Neuentwicklung
Bauherr: Fonds AXA Deutschland / Frankreich
Zertifizierung: LEED Gold
Architekten: KSP Jürgen Engel Architekten
Grundstücksfläche:
BGF oberirdisch 55.000 m²
Stellplätze: ca. 550 Stück für Pkw, ca. 309 für Fahrräder
Baubeginn: 2019
Fertigstellung: 2022
Projektvolumen:

Objektbeschreibung


MUCA_photo_schindelbeck_FS_02864_1200p.jpgFOM Real Estate entwickelt seit 2019 gemeinsam mit AXA Investment Managers den Büroneubau MARK an der Landsberger Straße im Westen Münchens. Bevor die Altbebauung abgerissen wurde, organisierte FOM Real Estate in Kooperation mit dem Museum of Urban and Contemporary Art (MUCA) eine spektakuläre Zwischennutzung, das Kunstlabor München - 50 Künstler, 50 Räume, 5.000 m² Kunst.

Als eine weithin sichtbare Landmark im Westen Münchens ist MARK als repräsentativer Firmensitz ideal geeignet. Das Gebäude glänzt mit einer markanten Fassade, einer großzügigen Eingangssituation mit zweigeschossiger Lobby und einem großen Vorplatz. Die Fassadenelemente und Fenster sind bodentief angelegt und die lichte Raumhöhe liegt bei bis zu drei Metern, im Erdgeschoss sogar drei Meter vierzig – die Räume wirken lichtdurchflutet. Von den Dachterrassen bieten sich spektakuläre Ausblicke auf München und das Umland.

Die entstehenden Premium-Büroflächen entsprechen neuesten Standards und verfügen über effiziente Grundrisse bei optimaler Raumnutzung. Sechs bis acht Geschosse bieten viele Möglichkeiten der Nutzung, bis zu 6.100 m2 sind auf einer Etage verfügbar.

LEISTUNGEN VON FOM Real Estate

Führer des Bieterkonsortiums, Projektentwickler, Projektmanager

Projektwebsite

www.mark-muenchen.de

#

Auf dieser Website verwenden wir Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf "Alle Cookies erlauben" klicken, stimmen Sie der Speicherung von allen Cookies auf diesem Gerät zu. Unter "Auswahl erlauben" haben Sie die Möglichkeit, einzelne Cookie-Kategorien zu akzeptieren. Unter "Informationen" finden Sie weitere Informationen zu den Cookie-Einstellungen.

Mit diesem Cookie erlauben Sie das Einbinden von Google Maps und Videos von YouTube.
Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.