Das strukturierte Verfahrensmanagement der FOM kommt auch im Bereich des Asset Managements zum Tragen. FOM betreibt ein aktives Objektmanagement von Büro-Immobilien im eigenen Bestand und für Dritte an den Standorten Frankfurt, Walldorf, Heidelberg und München / Unterschleißheim und betreibt dort auch das Facility Management sowie die Vermietung und den Vertrieb.

Außer dem Asset Management des eigenen Bestandes übernimmt FOM als Dienstleister die Evaluierung fremder Immobilien-Portfolios und tritt als Co-Investor für solche auf.

FOM Real Estate ist in der jeweiligen Region gut vernetzt und verfügt über ein exzellentes Marktverständnis.  Das Immobilien Asset Management umfasst die strategische und operative Steuerung, Planung und Kontrolle aller objektspezifischen Aktivitäten, um die Rentabilität der Immobilien zu optimieren und eine Wertsteigerungen der Objekte zu erreichen. Hierzu setzt die FOM auf aktive, auf die jeweilige Situation abgestimmte Maßnahmen. Die Wertpotenziale werden ermittelt und durch Maßnahmen wie Umwidmung, Ertragsoptimierung, Refurbishment und Optimierung vorhandenen Baurechts weiterentwickelt um eine erfolgreiche Vermarktung im Rahmen einer aktiven Buy-and-sell-Strategie zu verwirklichen. Nach Bedarf entwickelt FOM eine Neustrukturierung der Finanzierung und setzt diese um.

Button Uebersicht