thales_eingang_500p

Hauptsitz Thales Deutschland in Ditzingen
Baugenehmigung erteilt, Baubeginn August 2012

Die FOM Real Estate wird als Generalübernehmer die neue Deutschlandzentrale des internationalen Technologiekonzerns Thales in Ditzingen realisieren. Der Neubau wird innerhalb von rund zwei Jahren bis Mitte 2014 fertig gestellt. In der neuen Firmenzentrale werden ca. 1.800 Arbeitsplätze gebündelt, die bislang auf Niederlassungen in Stuttgart, Pforzheim und Korntal verteilt sind.

thales_baugenehmigung-FOM-Photo-Schindelbeck-500p
(von links nach rechts: OB M. Makurath, P. Obermark, R. Walter, H. Leibbrand, BM U. Bahmer)

Nach umfangreichen Vorarbeiten und sehr konstruktiven Gesprächen mit den betroffenen Partnern und Planern sowie den beteiligten Behörden wurde dem Bauherrn die Baugenehmigung zur Errichtung des Neubaus „Hauptsitz Thales Deutschland“ von der Baurechtsbehörde des Stadtbauamtes Ditzingen erteilt. Die förmliche Übergabe durch Oberbürgermeister Michael Makurath fand am Montag, 21. Mai 2012 im Beisein des geschäftsführenden Gesellschafters des Bauherrn und der FOM Generalübernehmergesellschaft, Heidelberg, Prof. Reinhard Walter, des Vorsitzenden der Geschäftsführung Thales Deutschland, Peter Obermark und dem Geschäftsführer Thales Deutschland, Hans Leibbrand, statt. Prof. Walter und Herr Obermark dankten der Stadtverwaltung Ditzingen für die konstruktive Zusammenarbeit und die rasche und  unkomplizierte Erteilung der Baugenehmigung.

Baubeginn des Objektes soll Mitte August sein, der neue Gebäudekomplex mit 51.500 m² Nutzfläche wird mit modernster Gebäudetechnik ausgestattet.


Rückfragen

Ansprechpartner FOM Real Estate GmbH
Frank Schindelbeck, Telefon 06221 – 36 36 618
E-Mail: schindelbeck@fom-hd.de