• Als Head of Asset Management übernimmt Anselm die Verantwortung für das Immobilienportfolio der FOM Gruppe
  • Weitere Verstärkung des Bereichs Real Estate Development nach Amtseintritt von Peter Skopp als Head of Development im Dezember

Heidelberg, 5. Februar 2021 – FOM Real Estate (FOM), seit fast 25 Jahren als Projektentwickler und Asset Manager erfolgreich tätig, konnte Julia Anselm als Head of Asset Management gewinnen. Die studierte Betriebswirtin wird ab sofort die Verwaltung, Steuerung und Kontrolle für das gesamte Immobilienportfolio von FOM verantworten. Zuvor leitete die 43-Jährige den Bereich Asset Management bei CONREN Land Management, davor arbeitete sie lange Jahre für argoneo, der seinerzeitigen Asset Management Plattform von Morgan Stanley, in leitender Funktion im Bereich Asset Management und Transaktionen. Außerdem verstärkt bereits seit Dezember 2020 Peter Skopp (65) als Head of Development das bewährte Team. Der Diplom-Ingenieur war zuvor viele Jahre lang bei Corpus Sireo tätig und leitete dort den Bereich Development Commercial. Vor seiner Zeit bei Corpus Sireo arbeitete er für verschiedene Unternehmen, u.a. bei der Immobilien-Sparte der Deutschen Telekom (heute Strabag), im Bereich Projektentwicklung.

Prof. Reinhard Walter, geschäftsführender Gesellschafter der FOM Gruppe, kommentiert: „Mit Julia Anselm und Peter Skopp konnten wir sehr erfahrene Experten gewinnen. Mit ihrer Unterstützung werden wir im Zuge unserer Wachstumsstrategie neben dem Fondsgeschäft auch die Bereiche Projektentwicklung und Asset Management weiter ausbauen. Wir freuen uns sehr, dass wir für unser Vorhaben mit den beiden die ideale Besetzung gefunden haben.“

Ralf Hoffmann, Director Real Estate Development bei FOM Real Estate, ergänzt: „Wir freuen uns darauf, von den reichhaltigen Vermietungserfahrungen von Julia Anselm auch bei unseren Großprojekten profitieren zu können. Und mit Peter Skopp im Team erhöhen wir nochmals die Schlagkraft bei unseren Entwicklungs- und Bauaktivitäten.“ Die FOM Gruppe konnte aufgrund ihrer langjährigen Expertise und ihres großen nationalen sowie internationalen Netzwerks bereits zahlreiche Projekte mit hohem Wertschöpfungspotenzial realisieren. Zu den bekanntesten Projekten zählen das SV-Hochhaus des Süddeutschen Verlages in München, der Maas Tower in Rotterdam und der Allianz Campus in Berlin. Mit dem Maas Tower verzeichnete FOM trotz Corona-Pandemie im vergangenen Jahr große Vermietungserfolge und konnte somit seine Position als erfahrener Asset Manager auch im internationalen Kontext stärken. Im Bau befindet sich derzeit der Bürokomplex MARK in München.

Pressekontakt

c/o RUECKERCONSULT GmbH
Christof Hardebusch Tel.: +49 221 29295633
hardebusch@rueckerconsult.de

Kontakt FOM Gruppe

Frank Schindelbeck
Tel.: +49 6221 3636618
f.schindelbeck@fomrealestate.de

Foto Skopp: Schindelbeck, Foto Anselm: Deventer
Zur Nutzung im Rahmen der Berichterstattung freigegeben.