FOM Projektentwicklung Landsberger Straße München


Bau eines 45.000 qm großen Bürokomplexes bis 2021 an der Landsberger Straße

Der Heidelberger Projektentwickler und Immobiliendienstleister FOM Real Estate wird gemeinsam mit AXA Investment Managers das rund 14.000 qm große Grundstück an der Landsberger Straße im Westen Münchens entwickeln. Je ein Fonds von AXA Frankreich und AXA Deutschland haben das Gelände von der Trei Real Estate, einer Tochter der Tengelman-Gruppe, erworben.

Die veralteten Bestandgebäude mit 34.000 qm werden abgerissen und ab 2019 entsteht auf dem Gelände ein neuer Bürokomplex mit 45.000 qm BGF. Die Fertigstellung wird im Jahr 2021 erwartet.

Mit dem Projekt im Norden des Bezirks Laim kehrt die FOM nach der Realisierung stadtprägender Objekte (Hochhaus Süddeutscher Verlag, Telekom Center Berg am Laim, Headquarters MAN AG, Entwicklung Hofstatt) als Projektentwickler nach München zurück.